Halbseitige Sperrung der M 24 (Dorfstraße) in Hohenbrunn

Arbeiten in mehreren Bauabschnitten vom 25. April längstens bis 11. September 2022

 

Aufgrund der Verlegung der Fernwärmeleitung im Auftrag der Stadtwerke München wird die Kreisstraße M 24 (Dorfstraße) in Hohenbrunn für den ersten Bauabschnitt vom 25. April bis 8. Juli 2022 im Bereich zwischen Pfarrer-Wenk-Platz und nördlich der Einmündung Höhenkirchner Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße ausgeschildert. Der aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn sowie aus dem Gewerbegebiet Hohenbrunn kommende Verkehr kann durch die Baustelle fahren. Der vom Pfarrer-Wenk-Platz kommende Verkehr wird umgeleitet.

 

Die Umleitung ist über die B 471 – Staatsstraße 2078 – Richtung Höhenkirchen-Siegertsbrunn – M 11 – Luitpoldstraße bzw. für Fahrzeuge über einer Höhe von 3,60 m über die Münchner Straße – Bahnhofstraße in Höhenkirchen-Siegertsbrunn (Kreisstraße M 10) – Hohenbrunner Straße (Kreisstraße M 24) ausgeschildert.

 

MVV: Die Linienbusse des MVV sind von der Umleitung nicht betroffen. Sie befahren die Dorfstraße in Rahmen der Einbahnstraße weiterhin auf ihrem Linienweg.

 

Die weiteren Bauabschnitte werden gesondert mitgeteilt.

 

Informationen der Stadwerke München (SWM)

 

Grossansicht in neuem Fenster: Baustellenanzeige SWM Fernwärme Seite 1

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Baustellenanzeige SWM Fernwärme Seite 2

drucken nach oben