Liefertaxen für Lebens- und Arzneimittel in der Gemeinde Hohenbrunn

Einkaufstüte

 

Aufgrund des sich schnell ausbreitenden Virus COVID-19 wird Personen aus Risikogruppen empfohlen, möglichst wenig Kontakt nach außen zu pflegen. Die Gemeinde Hohenbrunn stellt daher für Privatpersonen der Risikogruppen, in Kooperation mit der Taxigesellschaft Flotilla GmbH, einen Lieferservice für Alltagsbedürfnisse wie Lebens- und Arzneimittel zur Verfügung. Für die betroffenen Personen entsteht ein Eigenanteil von 1,50 € pro Lieferung, der Restbetrag wird gemeindlich bezuschusst.

  

Unter die Risikogruppe fallen Personen 
  •  mit einem Alter ab 60 Jahren
  • mit Erkrankungen des Herzens (zum Beispiel koronare Herzerkrankung),
  • mit Erkrankungen der Lunge (zum Beispiel Asthma, chronische Bronchitis),
  • mit chronischen Lebererkrankungen,
  • mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit),
  • mit einer Krebserkrankung sowie
  • mit geschwächtem Immunsystem.

 

 Um den Bestellservice nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:


 

1. Bestellformular Liefertaxen herunterladen und nach Bedarf ausfüllen.

 

2. Ausgefülltes Dokument an info@flotilla-muc.de senden oder per Fax an 089 / 608 608-23.

 

3. Ist es Ihnen nicht möglich das Formular auszudrucken, können Sie Ihre Bestellung auch telefonisch unter
    089 /608 608-0  abgeben. Bitte beachten Sie dabei eine Höchstanzahl von fünfzehn Bestellartikeln.

 

4. Personal des Taxiunternehmens erledigt Ihre Einkäufe und liefert diesen an Ihre Haustüre. Bezahlt werden kann bei Lieferung bar, mit EC oder Kreditkarte.

  

  

 

Wichtige Informationen:Grossansicht in neuem Fenster: Plakat Liefertaxi


 

Eine telefonische Bestellung ist von 06.00 bis 21.00 Uhr möglich. Bestellungen werden in einem vierstündigen Rhythmus zwischen 06.00 bis 21.00 Uhr geliefert. Bei dringend benötigte Artikeln wie Medikamente geben Sie bitte dementsprechende Information weiter, sodass schnell reagiert werden kann.

 

Benötigen Sie Hilfe beim Ausfüllen des Bestellformulars können Sie die Unterstützung der Kaiserstiftung Hohenbrunn einholen:

  1. Frau Konwitschny 0157 58473974
  2. Frau Freidank 0157 74320246
  3. Frau Hanekop 0175 4942835

 

Kennen Sie jemanden, der den Service nutzen könnte? Dann schmeißen Sie gerne die Info und ein Bestellformular in den Briefkasten!

 


 

Bei Fragen können Sie sich auch telefonisch an die Gemeinde Hohenbrunn unter 08102/800-0 wenden.

Bitte beachten Sie, dass das Rathaus für Bürgerverkehr bis auf Weiteres geschlossen hat.

drucken nach oben