Parkverbot auf Gehwegen

Gemeindewappen

 

Kleine Kinder auf Fahrrädern….

… Menschen mit Rollator, Personen, die im Rollstuhl unterwegs sind oder einen Kinderwagen schieben sowie Fußgänger sind auf das Benutzen-Können der Gehwege angewiesen! Überdies ist nach den Regelungen der Straßenverkehrsordnung das Parken auf Gehwegen grundsätzlich verboten – es sei denn, es wird durch ein entsprechendes Verkehrszeichen explizit angeordnet und somit erlaubt.

Bitte nehmen Sie als Autofahrer/in  Rücksicht auf Fußgänger und alle oben genannten Verkehrsteilnehmer und parken Sie nicht auf den Gehwegen unserer Gemeinde. Nach dem aktuellen Bußgeldkatalog kostet das verbotswidrige Parken auf dem Gehweg 20,00 Euro – mit Behinderung oder länger als eine Stunde 30,00 Euro.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe, damit alle Verkehrsteilnehmer ein Stück weit sicherer unterwegs sein können!

 

drucken nach oben