Veranstaltung für Unternehmen / 20.11.19 / "Wettbewerbsvorteil Energieeffizienz"

Alle Hohenbrunner und Riemerlinger Unternehmen sind herzlich zum Unternehmertreff in die Halle K zum Motto "Wettbewerbsvorteil Energieeffizienz - Chancen & Fördermöglichkeiten" eingeladen.

Wettbewerbsvorteil Energieeffizienz

Energiesparen ist für die meisen Unternehmen mittlerweile selbstverständlich - sei es durch zentrale Steuerung der Heizungs- und Lüftungsanlagen in den Bürogebäuden oder durch Ausschalten von Bildschirmen und Steckerleisten durch erfolgreicher Mitarbeitersensibilisierung. Die Potenziale sind damit aber in der Regel längst nicht ausgeschöpft. 

 

 


 

Die Gemeinde Hohenbrunn lädt in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ebersberg - München zu der Veranstaltung

 

"Wettbewerbsvorteil Energieeffizienz - Chancen und Fördermöglichkeiten für Unternehmen"

 

am 20. November 2019 in die Halle K, Siegertsbrunnerstr. 103, 85662 Hohenbrunn ein.

 

 


 

Bei dieser Veranstaltung stellt Manuela Sergizzarea von der Energieagentur Ebersberg-München die Beratungskampagne „Check dein Unternehmen" vor. Dabei besteht für die teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, sich direkt während der Veranstaltung für einen kostenlosen Energiecheck anzumelden, um die eigenen Energieeffizienzpotenziale zu identifizieren. Allen Unternehmen der Gemeinde Hohenbrunn, die sich anschließend für eine tiefergehende Beratung entscheiden, bietet sich die Möglichkeit für eine 50-Prozent-Aktionsförderung für die Beratungskosten.

 

Bevor dann Tobias Willmann, Geschäftsführer des Hohenbrunner Nudelherstellers Bernbacher, über dessen Energieeffizienz-Praxisbeispiel berichten wird, stellt Michael Strunz, Energieberater bei der Energieagentur Ebersberg-München, die technischen Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz vor.

 

Den Abschluss bildet der Vortrag von Professor Dr. Dominikus Bücker, Leiter des Instituts für nachhaltige Energieversorgung der Technischen Hochschule Rosenheim. Er wird die Fördermöglichkeiten für die Wirtschaft vorstellen.

Anschlließend besteht die Möglichkeit, sich an Thementischen mit den Referenten, aber auch untereinander auszutauschen, um spezifische Fragen erleutern zu können.

 

Während der ca. zweistündigen Veranstaltung steht eine kleine Verpflegung zur Verfügung.

 

 

Nutzen Sie die Gelegenheit - bringen Sie Ihr Unternehmen in eine konkurrenzfähige Position.

 

Anmeldung unter: klimaschutz@hohenbrunn.de oder telefonisch 08102-80046

 

 

 

 

drucken nach oben